Ducati 750SS, 1975

Hier mal ein paar Bildchen von einem  sehr aufwendigen und langwierigen Neuaufbau einer sehr frühen, eckigen 750SS, von 1975. Ursprünglich sollte „nur“ der Motor gemacht werden, da dieser sich nicht mehr durchtreten ließ. Da das Motorrad in einem feuchten Schuppen stand, konnte von einem Standschaden ausgegangen werden – also Motor reinigen, demontieren, vermessen, usw.

Nachdem der Motor dann vollendet war, kam der Eigentümer zu dem Schluss, das er diesen nicht mehr in das alte Fahrgestell einbauen wollte. Der Motor war ihm jetzt einfach zu schön für den doch ziemlich in die Jahre gekommenen Rest. Also wurde auch der „Rest“ in Angriff genommen.

Das das Motorrad auch irgendwann wieder ernsthaft gefahren werden soll, wurden ein paar unauffälligen Optimierungen eingebaut, die hauptsächlich die Zündung und Elektrik betrafen. So sind jetzt z.B. auch die Kontrollleuchten auf LED-Technik umgerüstet, womit sie jetzt auch bei Tageslicht gut erkennbar sind. Sehen aber noch original aus.

Das eine oder andere nette Fräs- / Drehteil fand natürlich ebenfalls seinen Weg an die Königswelle.

IMG_1880IMG_1894IMG_2023IMG_4138IMG_4137IMG_4422IMG_4633IMG_4612 (Large)IMG_4846 (Large)IMG_4867 (Large)IMG_0045IMG_0004 (Large)IMG_1903IMG_1911IMG_1910IMG_1951DSC_2950IMG_1073750SS_rollout_00001_01750SS_rollout_00001_03